004933296902650

Fax: +49 (0)3329 690 26 50
info@loadmotion.de

Rigging & Kinetik

Mittelpunkt

Kinetik

Kinetik kommt ins Spiel bei szenischen Verwandlungen über Personen. Wie wir sie mit unserem System unterstützen können erfahren sie auf der folgenden Seite …

 

Rigging

Material

In Kooperation mit unseren Partnern können wir auf einen umfassenden Materialpool mit unterschiedlichsten Traversensystemen, Hebezeugen und Anschlagmittel verschiedenster Tragfähigkeiten zurückgreifen.

Ihre Anforderungen und Wünsche werden bei uns optimal umgesetzt und nach planungstechnischen und sicherheitstechnischen Blickpunkten realisiert.

 

UVV Sachkunde- und Sachverständigen Prüfung

Anschlagmittel, Traversen und Hebezeuge müssen mindestens jährlich einer UVV- und Funktionsprüfung unterzogen werden, um sie im gewerblichen Bereich einsetzen zu dürfen. Zusätzlich müssen Hebezeuge nach DGUV-V 17/18 (BGV C1), DIN56950 (D8+ Standard) und igvw SQ P2 alle vier Jahre einer Prüfung durch einen ermächtigten Sachverständigen unterzogen werden.

Wir kommen zu Ihnen und führen diese Prüfungen in Ihrem Unternehmen durch. Dabei entfallen für Sie die üblichen Transportkosten zu anderen Prüfstellen. Außerdem können Sie den Prüfern über die Schultern schauen und sich eventuelle Fragen gleich an den Arbeitsmitteln beantworten lassen.

 

Wartung

Wir führen Wartungsarbeiten und Reparaturen an Ihren Hebezeugen durch. Dabei greifen wir auf ein gut gefülltes Ersatzteillager zurück und sichern den schnellstmöglichen Wiedereinsatz Ihrer Hebezeuge.

Broad Weigh – drahtlose Lastmessüberwachung

Das Broad Weigh Lastmesssystem dient dazu, Daten in Echtzeit auszuwerten und direkt auf dem Computermonitor darzustellen. Hierzu können in beliebiger Anzahl Lastmessgeräte kombiniert und dargestellt werden.

Durch die Wireless LAN Technologie entfällt die störanfällige Verkabelung.
Auch lange Distanzen können so mühelos und zeitsparend überbrückt werden.

Auf Grund der schnellen Installation der Lastmesszellen und des „plug and play“ Systems auf dem Computer, ist die Zeitersparnis, gegenüber konventioneller kabelgebundener Systeme, enorm.

Die geringe Größe des Lastmesssystems (normale Schäkelabmaße) erlaubt auch Fahrhöhen von Traversenkonstruktionen, die anderen Systemen verwehrt bleiben.

Auch der Einbau in den Basket/ Öse direkt am Hängepunkt ist mit diesem System einfach zu verwirklichen. Hiermit werden bestmögliche Ergebnisse, zur Ermittlung der direkten Punktlasten, erzielt.

Highlights

– Plug & Play System
– Gebühren- und anmeldefreie Radiotelemetrie im 2,4GHz Band
– Beliebige Anzahl an Zellen ins System integrierbar
– Hohe Messgenauigkeit
– Reichweite bis zu 200m
– Bis zu 1500 Stunden Betriebsdauer
– Für jede Zelle separates Einstellen von Grenz-, Über- und Unterlastbereichen
– Sleep Funktion um Batterien zu schonen
– Keine störanfällige Verkabelung, dadurch ist das direkte Installieren am Messpunkt möglich

 

Rufen Sie uns an. Wir machen Ihnen ein Angebot.